Fachfrau/Fachmann Komfortlüftung mit eidg. FA

Heute werden in der Schweiz pro Jahr zwischen 15‘000 bis 20‘000 Wohnungen mit einer Komfortlüftung ausgerüstet. Es ist also angezeigt, dass für dieses Segment der Lüftungsanlagen eine spezifische Weiterbildung angeboten wird. Die Wohnungslüftung hat sich zu einer Spezialrichtung der Lüftungstechnik entwickelt. Die Absolventen einer höheren Fachausbildung Wohnungslüftung sind Profis für Komfortlüftungen (Einzelwohnungsanlagen).

Die berufsbegleitende Weiterbildung Fachfrau/Fachmann Komfortlüftung entspricht dem Stand der Technik und ist modular aufgebaut. Sie besteht aus 4 Modulen und führt mit der Abschlussprüfung zu einem Eidgenössischen Fachausweis. Es besteht die Möglichkeit, nur einzelne Module der Weiterbildung zu besuchen. Für den erfolgreichen Abschluss eines einzelnen Moduls erhalten Sie ein Zertifikat.

Die Module LTLK 1 und KLB 1+2 werden von der Gebäudeklima Schweiz, das KLA 1 von der Gebäudeklima Schweiz und vom SLVW, das Modul KLP 1 durch die energie-cluster.ch und das Modul KLW 1 von Kaminfeger Schweiz angeboten.

Modulaufbau

  • LTLK 1 Vorbereitung Lerntechnik und Mathematik (fakultativer Tag)
  • KLB 1 Basismodul Komfortlüftung 1 (Grundlagen) und Komfortlüftung 2 (Akustik)
  • KLP 1 Projektierung von Komfortlüftungen
  • KLA 1 Ausführungsberatung Komfortlüftung
  • KLW 1 Betrieb und Wartung von Komfortlüftungen

Abschluss

  • Abschlussprüfung Fachfrau/Fachmann Wärmesysteme, Fachrichtung Komfortlüftung

Hinweis

Das Modul «KLW 1 Betrieb und Wartung von Komfortlüftungen» ist ein Wahlmodul der Ausbildung zum/zur KaminfegermeisterIn.

Infos und Reglemente

Dokumentation Fachmann/Fachfrau Komfortlüftung

Kontakt Modul KLW 1

Kurssekretariat Kaminfeger Schweiz
Susanne Münch
Tel +41 62 834 76 52
Kontaktformular

Kontakt Fachfrau/Fachmann Komfortlüftung

Gebäudeklima Schweiz
Rötzmattweg 51
4600 Olten
Website GebäudeKlima Schweiz