image/svg+xml image/svg+xml id="contact" /> image/svg+xml image/svg+xml
Münze
Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen
Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Weiter zur Datenschutzerklärung.

Bildung: BYOD für Lernende

BYOD bedeutet, dass die Lernenden neben dem Schulmaterial ihr persönliches Gerät (Laptop, Notebook, Tablet, etc.) in den Unterricht mitbringen, um dieses im Rahmen von neuen Lehr- und Lernformen einzusetzen.

Zuständigkeit Geräte-Beschaffung

Anschaffung und Unterhalt des mobilen Gerätes ist ausschliesslich Sache des/der Lernenden bzw. des Lehrbetriebes und muss vor dem Schulstart erfolgen.

Geräte-Minimalanforderungen

Das mobile Gerät (Notebook / Laptop) muss mindestens folgende Spezifikationen erfüllen:

  • Betriebssystem: Windows 10

  • I5 oder vergleichbarer Prozessor

  • 8 GB RAM

  • 256 GB SSD

  • 2 x USB

  • HDMI-Anschluss

  • Bildschirm mind. 13.3"

  • Webcam & Mikrofon

  • Physische Tastatur (elektronische Tastatur auf Tablet zählt nicht)

Optional

  • Schutzhülle

  • Touchfähig mit Stift (wünschenswert)

Software

Office 365 (Word, Excel, Powerpoint, etc.) wird von der Berufsschule der Lernenden für die benötigte Dauer kostenlos zur Verfügung gestellt. Sollte dies nicht der Fall sein, bitte die zuständige Fachlehrperson kontaktieren.

Fragen

Bitte wenden Sie sich an die Fachlerpersonen. Die Kontaktdaten finden sich hier.

Merkblatt zum Download (pdf)

nach Oben