Weiterbildung PelletsExperte

Umweltfreundliche Holzpellets-Heizungen sind im Trend. Die Weiterbildung zum PelletsExperten von proPellets.ch macht Planer, Installateure und Kaminfeger und weitere Fachleute bereit für die steigende Nachfrage und sorgt für Qualität in der Branche.

In der produktneutralen Weiterbildung, die vom Bundesamt für Energie unterstützt wird, erfahren die Kursteilnehmer in einem Tag viel Wissenswertes über Holzpellets. Sie bekommen wichtige Inputs zu Pelletheizsystemen sowie Pelletlagern und werden über Gebäudeanpassungen und Brandschutzvorschriften informiert. Besonderen Wert wird auf Praxisbeispiele gelegt. Als Abschluss besichtigen die Teilnehmer ein Pelletwerk und erhalten dabei spannende Informationen zum Produktionsprozess.

Es sind zwei Kurse in der Deutschschweiz und einer in der französischen Schweiz geplant:

  • Mittwoch 11. März 2020 in Balsthal SO mit AEK Pellets AG
  • Dienstag 17. März 2020 in Buttisholz LU, mit Tschopp Holzindustrie AG
  • Mittwoch, 17. Juni 2020 in Le Mouret FR, mit Mivelaz Bois SA

Anmeldungen sind ab sofort online über www.pelletsExperte.ch möglich. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor dem Kursdatum. Bei Fragen steht proPellets.ch gerne zur Verfügung: info@propellets.ch

Vertiefung Heiztechnik

In der Vertiefung Heiztechnik erfahren Sie Neues zu Entwicklungen der Heiztechnik und besichtigen spannende Pelletheizungen. Sie erhalten ebenfalls ein Update zu aktuellen Entwicklungen im Pelletmarkt. Dieses Jahr besichtigen Sie die Pelletanlage der Überbauung Steinriesel in Mühleberg. Die Anlage ersetzt die Fernwärmeheizung des AKW Mühleberg, das im Dezember 2019 abgeschaltet wurde.

Kurskosten: CHF 200.00 pro Person, CHF 180.00 für Mitglieder der Unterstützer-Verbände (Holzenergie Schweiz, SFIH, Kaminfeger Schweiz, suissetec sowie proPellets.ch)

Kursdatum/Ort: Dienstag, 7. April 2020, 14:00 – 17:00, Mühleberg, BE

Info und Anmeldung: www.propellets.ch/pelletsexperte/pelletsexperte-werden.html