image/svg+xml image/svg+xml id="contact" /> image/svg+xml image/svg+xml
Münze
Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen
Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu. Weiter zur Datenschutzerklärung.

KaminfegermeisterIn

Das Meisterdiplom wird als Königsweg einer Kaminfegerin bzw. eines Kaminfegers bezeichnet. In den meisten Kantonen ist das Diplom auch heute noch Voraussetzung zur Übernahme eines Kundengebietes bzw. zur Führung eines Betriebes mit mehreren Mitarbeitenden.

Die Weiterbildung zum Kaminfegermeister bzw. zur Kaminfegermeisterin baut modular auf der Ausbildung zum Vorarbeiter bzw. zur Vorarbeiterin auf. Für die Zulassung zur modulübergreifenden Abschlussprüfung hat ein gelernter Kaminfeger bzw. eine gelernte Kaminfegerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis folgende anspruchsvollen Etappen zu bewältigen:  
 

Modulaufbau

1. Abschluss als VorarbeiterIn mit eidg. FA (=Grundmodule)

2. Fachfrau/Fachmann Wärmesysteme oder Wartungsspezialist  

3. Eines der folgenden Wahlmodule

4. Geschäftsführung

5. Abschluss

Infos und Reglemente   

Kontakt

Kurssekretariat Kaminfeger Schweiz  
Tel +41 62 834 76 52  
Kontaktformular

nach Oben